Umfrage: Wie die Deutschen Heizkosten sparen

Großes Einsparpotenzial bietet das Thema Heizen. Frauen und Männer gehen das Vorhaben dabei unterschiedlich an: Männer bevorzugen technische Hilfsmittel, Frauen ziehen lieber ein Kleidungsstück mehr an. Das hat eine Umfrage unter 1.000 Befragten des Immobilienportals Immowelt ergeben.

Bei den technischen Lösungen greift ein Drittel der Männer zu Zeitschaltuhren zur besseren Steuerung der Heizdauer.

Nur 25 Prozent der Frauen nutzt diese Hilfe. Jede Dritte Frau zieht jedoch gerne einen Pullover an oder kuschelt sich unter eine warme Decke, wenn im Gegenzug die Heizung energiesparend auf kleiner Flamme läuft. Über die Geschlechtergrenzen hinweg greifen immerhin 26 Prozent der Befragten zur einfachsten Maßnahme und lassen die Heizung bis November schlicht ausgeschaltet. Über die Hälfte der Befragten (51 Prozent) sparen Energie, indem sie die Heizung herunterdrehen und die Türen zu nicht benötigten Zimmern schließen.

 

Kategorie: Aktuelles